Willkommen…


...auf unseren Seiten! Schauen Sie sich doch um und melden Sie sich für unseren Programm-Newsletter an!

Kinoprogramm

Alle Filme im Linden-Theater werden in Digital 2D gezeigt

Do, 21.05.2015 bis Di, 26.05.2015, jeweils 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Avengers 2 PosterAvengers: Age of Ultron

wichtiger Hinweis: aufgrund der geänderten Preispolitik des Walt-Disney-Filmverleihs können wir für diesen Film die Preiskategorie “Parkett ermäßigt” nicht anbieten. Wir bitten um Verständnis.

Action/Sci-Fi: Nachdem die Avengers eine HYDRA-Festung in Osteuropa erstürmen und in den Besitz des Zepters gelangen, das Loki bei der zurückgeschlagenen Invasion der Chitauri in New York große Macht gab, erschaffen Tony Stark und Bruce Banner mithilfe des Alien-Artefakts eine künstliche Intelligenz, die den Frieden der Welt sichern soll. Doch Ultron, der in einem fast unbezwingbar starken Roboter eine Hülle gefunden hat, geht unerwartete Wege, um dieses Ziel zu erreichen. Er will die ganze Menschheit vernichten – und davor die Avengers.

Die Fortsetzung von Marvels global erfolgreichem Superheldengipfel präsentiert sich als technisches Wunderwerk mit Humor und Nonstop-Action.

USA 2015 Originaltitel: Avengers: Age of Ultron, Regie: Joss Whedon, Darsteller: Robert Downey Jr. (Tony Stark/Iron Man), Chris Hemsworth (Thor), Mark Ruffalo (Bruce Banner/Hulk), Chris Evans (Steve Rogers/Captain America), Scarlett Johansson (Natasha Romanoff/Black Widow), Jeremy Renner (Clint Barton/Hawkeye), Don Cheadle (Col. James ‘Rhodey’ Rhodes), Aaron Taylor-Johnson (Pietro Maximoff/Quicksilver), Elizabeth Olsen (Wanda Maximoff/Scarlet Witch), Paul Bettany (Jarvis/The Vision), Cobie Smulders (Maria Hill), Stellan Skarsgard (Dr. Erik Selvig), Anthony Mackie (Sam Wilson/Falcon), Samuel L. Jackson (Nick Fury), Hayley Atwell (Peggy Carter), Idris Elba (Heimdall), James Spader (Ultron (Originalstimme))

Laufzeit: 141 Min, FSK: ab 12 Jahre

Offizielle Filmseite Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 27.05.2015, 20:00 Uhr:

Still Alice - Poster 1Still Alice – Mein Leben ohne gestern

Drama: Die Linguistik-Professorin Alice führt eine glückliche Ehe, plötzlich verliert sie bei einem Vortrag vor Studenten den Faden und beim Jogging die Orientierung. Bald erhält sie die erschütternde Diagnose, die erst 50Jährige leidet an einer frühen Form von Alzheimer. Sie stemmt sich gegen den geistigen Verfall und versucht ein normales Leben zu führen. Neben ihrem überforderten Ehemann ist es ausgerechnet die Tochter Lydia, mit der sie sie ein schwieriges Verhältnis hat, die ihr zur Seite steht.

Julianne Moore wurde für ihre intensive Darstellung der Alice mit dem Oscar für die beste weibliche Hauptrolle belohnt.

USA 2014, Originaltitel: Still Alice, Regie: Richard Glatzer, Wash Westmoreland, Darsteller: Julianne Moore (Dr. Alice Howland), Alec Baldwin (Dr. John Howland), Kristen Stewart (Lydia Howland), Kate Bosworth (Anna), Shane McRae (Charlie)

Laufzeit: 101 Min, FSK: ohne Altersbeschränkung

Offizielle Filmseite Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Do, 28.05.2015 bis Di, 02.06.2015, jeweils 20:00 Uhr:

Kein Ort ohne Dich PosterKein Ort ohne Dich

Drama/Romanze: Als sich Ex-Rodeochampion Luke und die Kunststudentin Sophia verlieben, scheint ihre Beziehung durch Sophias geplanten Umzug nach New York kaum Zukunft zu haben. Doch Sophias Beziehung zu Ira, einem alten Witwer, der trotz großer Krisen dauerhaft Glück bei seiner großen Liebe fand, zeigt den Weg, dass für die Liebe Opfer gebracht werden müssen. Die romantischen Briefe, die Ira ein Leben lang seiner Frau schrieb, verändern die Studentin und den Bullenreiter, der mit zu viel Risiko ein schweres Trauma zu überwinden versucht.

Charmante Romanze nach Nicholas Sparks über eine bedrohte junge Liebe, die in der Geschichte eines lebenslang verbundenen Ehepaars Inspiration und Kraft findet.

USA 2015, Originaltitel: The Longest Ride, Regie: George Tillman Jr., Darsteller: Scott Eastwood (Luke Collins), Britt Robertson (Sophia Danko), Alan Alda (Ira Levinson), Jack Huston (Ira, jung), Oona Chaplin (Ruth), Melissa Benoist (Marcia), Amber Chaney (Daniels Schwägerin), Lolita Davidovich (Kate Collins), Peter Jurasik (Howard Sanders)

Laufzeit: 128 Min, FSK: ab 6 Jahre

Offizielle Filmseite Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 03.06.2015, 20:00 Uhr:

cake-poster-2-01Cake

Tragikomödie: Claire ist am Boden zerstört, chronisch krank – und zudem eine überaus unangenehme, feindselige Person. Sie lebt alleine in ihrem Bungalow in Los Angeles, alle ihre Freunde haben ihr längst den Rücken gekehrt, nur noch Haushälterin Silvana hält es mit ihr aus. Als sich eines Tages Nina – Mitglied der Selbsthilfegruppe für Schmerzpatienten, der auch sie angehört – das Leben nimmt, beginnt Claire sich obsessiv mit deren Freitod zu beschäftigen und freundet sich in der Folge mit Ninas Mann Roy und dessen Sohn an.

Jennifer Aniston spielt die Hauptrolle in Daniel Barnz’ mit humorvollen Momenten aufgelockerten Drama, in dem eine Frau als Schmerzpatientin ins Leben zurückfindet.

USA 2014, Originaltitel: Cake, Regie: Daniel Barnz, Darsteller: Jennifer Aniston (Claire Bennett), Adriana Barraza (Silvana), Felicity Huffman (Annette), William H. Macy (Leonard), Anna Kendrick (Nina Collins), Sam Worthington (Roy Collins), Mamie Gummer (Bonnie), Chris Messina (Jason Bennett), Lucy Punch (Nurse Gayle), Britt Robertson (Becky)

Laufzeit: 102 Min, FSK: ab 12 Jahre

Offizielle Filmseite Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Do, 04.06.2015 bis Di, 09.06.2015, jeweils 20:00 Uhr:

mad-max-poster-01Mad Max: Fury Road

Action/Sci-Fi: Die traumatische Erinnerung an die Vergangenheit will Max Rockatansky nicht loslassen, weshalb er es vorzieht, auf eigene Faust und alleine durch eine Welt nach jeglicher Zivilisation zu ziehen. Widerwillig muss er gemeinsame Sache machen mit einer Gruppe von Überlebenden unter Führung von Furiosa, die in einem eigenen Panzerwagen durch die Einöde steuert. Sie werden gejagt von einem Trupp Wilder, der von Immortan Joe befehligt wird: Er will etwas zurückbekommen. Und dafür sind ihm alle Mittel Recht.

30 Jahre nach Ende der ersten Trilogie schickt George Miller seinen schweigsamen Antihelden wieder in den Überlebenskampf, spektakulärer denn je. “Dark Knight”-Star Tom Hardy beerbt Mel Gibson im vierten Teil der Endzeit-Action.

USA/AUS 2015, Originaltitel: Mad Max: Fury Road, Regie: Dr. George Miller, Darsteller: Tom Hardy (Max Rockatansky), Charlize Theron (Imperator Furiosa), Zoë Kravitz (Toast), Nicholas Hoult (Nux), Rosie Huntington-Whiteley (Splendid), Riley Keough (Capable), Nathan Jones (Rictus Erectus)

Laufzeit: 121 Min, FSK: ab 16 Jahre

Offizielle Filmseite Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt im Kinderkino am
Sonntag, 07.06.2015 um 16:00 Uhr:

Shaun das Schaf - Der Film - Poster 1Shaun das Schaf – Der Film

Animation: Gelangweilt vom Alltag des Hoflebens will Shaun das Schaf einen Tag ausbrechen und löst Chaos aus: Sein Bauer landet mit Gedächtnisverlust in der Stadt und macht dort Karriere als Starfriseur mit Schafschere. Zusammen mit seinen Freunden und Hund Bitzer macht sich Shaun auf den Weg, um ihn zurückzuholen. Dabei fliehen sie vor einem skrupellosen Tierfänger dank perfekter Verkleidung, müssen aber aus dem Gefängnis befreit werden. Nach hartem Kampf und vielen Tricks schaffen Sie es mit dem Bauern wieder zurück auf den Hof.

Das freche Knet-Schaf der “Wallace & Gromit”-Macher im eigenen Kinofilm – und auf der Suche nach dem Bauern in der großen Stadt. Määäh!

GB 2015, Originaltitel: Shaun The Sheep Movie, Regie: Mark Burton, Richard Starzak, Richard Goleszowski

Laufzeit: 85 Min, FSK: ohne Altersbeschränkung

Offizielle FilmseiteTrailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 10.06.2015, 20:00 Uhr:

Zu Ende ist alles erst am Schluss PosterZu Ende ist alles erst am Schluss

Komödie, Drama: Romain interessiert sich für Literatur und möchte einen Roman schreiben, die Familie hält ihn aber in Atem. Der Vater kann sich mit dem frischen Rentnerdasein nicht abfinden, die Mutter will ein eigenes Leben und die geliebte Großmutter wird nach dem Tod des Gatten in ein Seniorenheim verfrachtet, wo sie bald ausbüxt. Auf der Suche nach der munteren Lady lernt Romain, was wirklich zählt – nämlich das Hier und Jetzt.

Heiter-melancholische Komödie, in der sich drei Generationen einer Familie auf die Suche nach dem individuellen Glück begeben.

F 2014, Originaltitel: Les Souvenirs, Regie: Jean-Paul Rouve, Darsteller: Michel Blanc (Michel Esnard), Annie Cordy (Großmutter), Mathieu Spinosi (Romain Esnard), Chantal Lauby (Nathaie Esnard), William Lebghil (Karim), Audrey Lamy (Leiterin des Altersheims), Flore Bonaventura (Louise), Jean-Paul Rouve (Philippe)

Laufzeit: 94 Min, FSK: ohne Altersbeschränkung

Offizielle Filmseite Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

NUR Do, 11. 06.2015 um 20:00 Uhr:

BestExoticMarigoldHotel2_PosterBest Exotic Marigold Hotel 2

Tragikomödie: Während der indische Jungmanager Sonny sein erfolgreiches Geschäftsmodell erweitern will und Investoren für den Ankauf eines zweiten Marigold Hotels sucht, vernachlässigt er seine Verlobte und die Vorbereitungen für die bevorstehende Hochzeit. So kann ein möglicher romantischer Konkurrent punkten, der auch geschäftlich in sein Revier eindringt. Parallel dazu versuchen zwei alte, einsame britische Gäste von Sonnys in die Jahre gekommenen, aber charmanten Hotel den Mut aufzubringen, einander das Offensichtliche einzugestehen.

Fortsetzung der erfolgreichen Kulturbegegnungskomödie, in der britische Senioren um die Liebe und ein indischer Jungmanager um die Erweiterung seines Geschäftsmodells kämpfen.

GB/USA 2014, Originaltitel: The Second Best Exotic Marigold Hotel, Regie: John Madden, Darsteller: Judi Dench (Evelyn Greenslade), Maggie Smith (Muriel Donnelly), Bill Nighy (Douglas Ainslie), Dev Patel (Sonny Kapoor), Celia Imrie (Madge Hardcastle), Penelope Wilton (Jean Ainslie), Ronald Pickup (Norman Cousins), Tena Desae (Sunaina), Diana Hardcastle (Carol Parr)

Laufzeit: 123 Min, FSK: ohne Altersbeschränkung

Offizielle Filmseite Trailer und weitere Filminfos – Karten reservieren

Fr, 12.06. bis Mo, 15.06.2015:

Flimmer-DinnerFlimmer-Dinner

mit dem Film “Best Exotic Marigold Hotel 2″. Alle Infos zum Flimmer-Dinner finden Sie HIER.

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 17.06.2015, 20:00 Uhr:

Das Glück an meiner Seite PosterDas Glück an meiner Seite

Drama: Als Kate, glücklich verheiratet und beruflich erfolgreich, erfährt, dass sie an ALS, einer unheilbaren degenerativen Erkrankung des Nervensystems leidet, zerstört diese Diagnose alles – ihre Motorik, ihre Ehe, ihre Zukunft. Als die chaotische Studentin Bec ihre Pflege übernimmt, entdeckt Kate in der Fremden eine neue Freundin, mit der sie Ängste, aber auch kleine Glücksmomente teilen kann. Doch je mehr die Krankheit fortschreitet, desto stärker wird auch diese Freundschaft belastet, durch die beide Frauen sich selbst besser verstehen lernen.

Großartige Darstellungen von Hilary Swank und Emmy Rossum dominieren ein Drama über eine ungewöhnliche Freundschaft und eine unheilbare Krankheit.

USA 2014, Originaltitel: You´re Not You, Regie: George C. Wolfe, Darsteller: Hilary Swank (Kate), Emmy Rossum (Bec), Josh Duhamel (Evan), Loretta Devine (Marilyn), Marcia Gay Harden (Elizabeth), Frances Fisher (Gwen), Jason Ritter (Wil), Ernie Hudson (John), Julian McMahon (Liam), Ali Larter (Keely), Andrea Savage (Alyssa), Stephanie Beatriz (Jill)

Laufzeit: 102 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Do, 18.06.2015 bis Di, 23.06.2015, jeweils 20:00 Uhr:

PitchPerfect_2_HauptplakatPitch Perfect 2

Komödie/Musikfilm: Nachdem die Barden-Bellas als Champions zu einer neuen Runde der Collegemeisterschaften antreten, einen peinlichen Vorfall produzieren und vom Wettbewerb ausgeschlossen werden, bleibt den A-cappella Girls nur eines: Der Triumph bei den Weltmeisterschaften. Als totale Außenseiter belacht, kämpfen sich die Bellas durch die Vorentscheidungen, scheinen in “Das Sound Machine”, den sieggewohnten Champions aus Deutschland, übermächtige Rivalen zu haben. Doch die neue Kreativleaderin Beca hat noch ein Ass in der Hinterhand.

Schräg-komische Fortsetzung der Abenteuer der Girls vom Barden College, die nun gegen ein sieggewohntes deutsches Spinnerkollektiv um die A-cappella-Weltmeisterschaft kämpfen.

USA 2015, Originaltitel: Pitch Perfect 2, Regie: Elizabeth Banks, Darsteller: Anna Kendrick (Beca), Hailee Steinfeld (Emily), Brittany Snow (Chloe), Rebel Wilson (Fat Amy), Alexis Knapp (Stacie), Hana Mae Lee (Lilly Okanakamura), Kelley Jakle (Jessica), Elizabeth Banks (Gail)

Laufzeit: 105 Min, FSK: ab 6 Jahre

Offizielle Filmseite Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 24.06.2015, 20:00 Uhr:

Nur eine Stunde Ruhe PosterNur eine Stunde Ruhe

Komödie: Jazz-Fan Michel hat auf dem Flohmarkt eine seltene LP ergattert und will nur eines, sie in Ruhe zu Hause anhören, ein aussichtsloses Unterfangen: Die Gattin beichtet ihm eine Uralt-Affäre. Seine Geliebte möchte ausgerechnet jetzt seiner Frau das Verhältnis offenbaren. Der Filius schleppt eine Gruppe von “Sans papiers” an. Die angeheuerten Schwarzarbeiter sorgen für Wasserschaden und das vom nervigen Nachbarn organisierte Hausfest wird kurzerhand in seine Wohnung verlegt. Ein absoluter Horror-Tag für den Ruhesuchenden.

Nach “Monsieur Claude und seine Töchter” überzeugt ein grandioser Christian Clavier erneut in einer Glanzrolle.

F 2014, Originaltitel: Une heure de tranquillité, Regie: Patrice Leconte, Darsteller: Christian Clavier (Michel Leproux), Carole Bouquet (Nathalie Leproux), Valérie Bonneton (Elsa), Rossy de Palma (Maria), Stéphane De Groodt (Pavel), Sébastien Castro (Sébastien Leproux), Christian Charmetant (Pierre), Arnaud Henriet (Léo), Jean-Pierre Marielle (Vater Leproux)

Laufzeit: 79 Min, FSK: ohne Altersbeschränkung

Offizielle Filmseite Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Alle Angaben ohne Gewähr – Änderungen vorbehalten