Flimmer-Dinner

Unser Sommerdinner 2016:

birnenkuchen-mit-lavendel-logo

Zum Beginn des meteorologischen Sommers entführen wir Sie filmisch und kulinarisch in die sonnige Provence mit der französischen Feelgood-Komödie „Birnenkuchen mit Lavendel“. Der Film war bereits in Frankreich ein Publikumshit und wirbelt derzeit auch die deutschen Arthaus-Kinocharts auf. Thomas Schwieger und sein Team vom Hotel Durst haben passend dazu einige sommerliche Gerichte für Sie zusammengestellt, und natürlich darf auch der namensgebende Birnenkuchen nicht fehlen…

Der Vorverkauf hat begonnen

Zwischen folgenden Terminen können Sie wählen:

Termin: Freitag, 10. Juni 2016
– Ausverkauft –
Samstag, 11. Juni 2016
– Ausverkauft –
Montag, 13. Juni 2016
Einlass: 18:00 Uhr 18:00 Uhr 18:00 Uhr
Dinnerbeginn: 18:30 Uhr 18:30 Uhr 18:30 Uhr
Filmbeginn: ca. 20:15 Uhr ca. 20:15 Uhr ca. 20:15 Uhr

Bitte beachten Sie, dass diesmal der Einlass an allen Dinnertagen um 18:00 Uhr beginnt!

Zwischen dem Dinner und dem Filmbeginn wird es eine kurze Umbaupause geben, damit wir den Saal für die Kinovorstellung vorbereiten können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zu Beginn der Kinovorstellung den Verzehr von Getränken aus Gläsern aus Sicherheitsgründen nicht mehr gestatten können.

Kartenpreis: 30,- € pro Person. In diesem Betrag ist das Drei-Gänge-Menü und die Kinokarte enthalten.

Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf an den unten genannten Vorverkaufsstellen bis zum 4. Juni 2016. Bitte beachten Sie, dass die bei den Kinovorstellungen übliche Kartenreservierung per Mail oder Telefon bei dieser Veranstaltung nicht möglich ist.

Vorverkaufsstellen:
Linden-Theater, Lindenstraße 16, zu den Kinoöffnungszeiten.
Hotel-Restaurant Durst, Hauptstraße 47, Tel. 922200 (für telefonische Rückfragen erreichbar ab 11:00 Uhr)

Rücknahme oder Umtausch von Karten ist nur in Ausnahmefällen möglich. Da uns hierdurch ein nicht unerheblicher Mehraufwand entsteht, müssen wir in diesen Fällen eine Stornogebühr von 20 % des Kartenpreises verlangen.
Nach Ablauf der Vorverkaufsfrist ist eine Rücknahme leider ausgeschlossen.

Der Film:

Birnenkuche mit Lavendel PosterBirnenkuchen mit Lavendel

Komödie: Louise lebt auf einem Birnenhof in der Provence und kümmert sich seit dem Tod ihres Mannes um den Birnenanbau. Doch die Bank will den Kredit zurück, die Abnehmer zweifeln an ihrer Kompetenz und dann fährt sie auch noch einen Fremden vor ihrem Haus an. Pierre, so heißt der verletzte Mann, scheint irgendwie anders zu sein. Er ist verdammt ordentlich, frappierend ehrlich, ein Eigenbrötler, der am liebsten Primzahlen zitiert. Der sensible Mann blüht in Louises Gegenwart auf, hilft ihr mehr schlecht als recht beim Verkauf ihrer köstlichen Birnenkuchen auf dem Markt. Louise versucht ihn aus ihrem Leben und ihrem gebrochenen Herzen herauszuhalten. Doch Pierre lässt sich nicht so einfach abschütteln…

Eine liebevoll erzählte romantische Komödie über eine zauberhafte Anziehungskraft, die auf wunderbare Art ganz anders ist. Eric Besnards Film punktet mit sympathischen Hauptfiguren mit stimmiger Chemie.

F 2016, Originaltitel: Le Goût des merveilles, Regie: Eric Besnard, Darsteller: Virginie Efira (Louise), Benjamin Lavernhe (Pierre), Lucie Fagedet (Emma), Léo Lorleac’h (Felix), Hervé Pierre (Jules)

Laufzeit: 97 Min, FSK: ohne Altersbeschränkung

Offizielle FilmseiteTrailer und weitere Filminfos

Birnenkuchen Bild für Menue

Unser „Provence“-Menü:

Vorspeise:

Spargelcremesuppe
mit Orangen, Ingwer und gerösteten Pinienkernen

Hauptspeisen:

Poulet Provencal
mariniertes Hähnchenbrustfilet
mit Rotwein, Zucchini, Paprikaschoten, Tomaten, Knoblauch, Curry, Soja und Kartoffeln

oder

Schweinefilet-Ragout „Avignon“
mit frischen Champignons, Ingwer, Zwiebeln, Thymian und Muskatnuss
an Safran-Butter-Reis

oder

Gratin des petits boulettes
Auflauf mit kleinen Semmelknödeln und französischem Gemüse
Lauchzwiebeln, Aubergine, Zucchini, Spargel und Karotten

Nachspeise:

Birnenkuchen mit Lavendel

 

Alle Menüs sind laktosefrei.
Sollten Sie eine Lebensmittelallergie haben, informieren Sie sich bitte vorab bei uns über die genauen Inhaltsstoffe der Speisen.

Wir bitten Sie, sich für ein Hauptgericht zu entscheiden, Ihren Menüwunsch auf dem der Eintrittskarte angehängten Auswahlzettel zu vermerken und spätestens bis zum 4. Juni 2016 im Kino oder beim Hotel Durst abzugeben. Gerne können Sie die Menüwünsche mit Angabe Ihrer Kartennummer(n) auch per Mail (hallo@hotel-durst.de) zurückmelden.


Sie möchten einen Besuch beim Flimmer-Dinner verschenken?
Gutscheine für das Flimmer-Dinner erhalten Sie beim Hotel-Restaurant Durst, Hauptstraße 47, Frechen, Tel. 02234/922 200


Allgemeine Informationen zum Flimmer-Dinner, eine Bildergalerie und eine Übersicht über unsere bisherigen Dinner-Filme finden Sie HIER.